2. Stadtparteitag AfD Brühl

Ein Jahr nach seiner Gründung lud der AfD Stadtverband Brühl am vergangenen Mittwoch (04.12.19) zum zweiten Stadtparteitag. Im Mittelpunkt stand die Neuwahl des Stadtvorstands. Hierbei wurden der Sprecher Jobst Schmidt und sein Stellvertreter Markus Hausmann im Amt bestätigt. Unterstützt werden diese von einem dreiköpfigen Beisitzerteam, worunter sich auch ein ehemaliges Mitglied der Bürgervereinigung Brühl / Freie Wähler befindet. Kernaufgabe des Vorstands ist die Vorbereitung auf die Kommunalwahl im kommenden Jahr, an die sich die AfD in Brühl erstmalig beteiligen wird.

Schmidt und Hausmann hoben die konstruktive und partnerschaftliche Zusammenarbeit des zurückliegenden Jahres innerhalb des Vorstands hervor. Neben der Einrichtung und Pflege des Facebook-Accounts und der eigenen Internetpräsentation wurden insbesondere im Rahmen des EU-Wahlkampfs zahlreiche Infostände und Infoabende mit prominenten Referenten aus Bundes- und Landtag organisiert. Daneben ist der Stadtverband nun auch postalisch über ein Postfach zu erreichen. Nachdem die Verwendung des Wappens der Stadt Brühl politischen Parteien untersagt ist, wurde außerdem ein eigenes Logo für den Stadtverband entworfen.

Das nächste Jahr steht ganz im Zeichen der im September anstehenden Kommunalwahl. Hier ist das Ziel erstmals in den Stadtrat und Kreistag einzuziehen. Hierzu sind in der ersten Jahreshälfte entsprechende Wahlversammlungen zu organisieren. Inhaltlich wird den Altparteien vor allem mit den Themen Sicherheit und Ordnung, nachhaltiger Haushalt und Verbesserungen in der Verkehrsinfrastruktur sowie Wirtschaftsförderung begegnet. Dabei sollen Bürgernähe, Partizipation und Transparenz wieder in den Mittelpunkt des kommunalpolitischen Handelns gerückt werden.

Der neue Stadtvorstand freut sich daher auf die kommenden Aufgaben und Herausforderungen und bedankt sich bei allen Mitgliedern und Unterstützern des Parteitags – allen voran Kreissprecher Franz Pesch.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*